Kein Geld für Scheidung – Scheidung ohne Geld

Jede zweite Ehe in Deutschland scheitert. Ihr habt kein Geld für Scheidung aber es ist das Beste für beide, sich zu trennen. Wer zahlt die scheidung wenn man kein geld hat? Zum Glück ist eine Scheidung ohne Geld nicht ausgeschlossen.

Scheidung kein Geld

  • Ohne Einkommen? Völlig kostenfreie Scheidung dank Prozesskostenhilfe, unter strengen Bedingungen.
  • Ohne Prozesskostenhilfe einkommensabhängige Mindestkosten Scheidung 922,25 Euro.

Einvernehmliche Scheidung Kosten

Die meisten Kosten bei einer Scheidung werden durch Gerichts- und Anwaltskosten verursacht. Wenn Sie sich beide über die Scheidung und die sich daraus ergebenden Konsequenzen einig sind, können Sie einiges an Kosten sparen, wenn Sie sich den Anwalt gemeinsam teilen.

Mindestkosten Scheidung

Nach dem Gesetz belaufen sich die Mindestkosten für eine einvernehmliche Scheidung auf 922,25 Euro, sofern:

  • das gemeinsame Monatseinkommen 3.000 Euro nicht übersteigt
  • Sie keine Prozesskostenhilfe beanspruchen
  • sich auf einen gemeinsamen Anwalt einigen (einvernehmliche Scheidung).

Verfahrenswert Scheidung

Die einkommensabhängigen gesetzlichen Gebühren basieren auf dem Verfahrenswert im Falle einer einvernehmlichen Scheidung.

Der Verfahrenswert setzt sich zusammen aus drei mal dem gemeinsamen monatlichen Einkommen mit einem Mindestbetrag von 3.000 Euro. Pro Kind dürfen Sie 300 Euro pro Monat abziehen. Kindergeld zählt nicht.

Versorgungsausgleich

Nur bei Kurzehen hat der Versorgungsausgleich keinen Einfluss. Andernfalls wird der Versorgungsausgleich von mindestens 1000 Euro zum minimalen Verfahrenswert hinzugerechnet (also 3000 + 1000 = 4000 Euro).

Vermögen zählt

Gemeinsames Vermögen wird ebenfalls gezählt. Im Kontext der Geldknappheit scheint das irrelevant aber vergessen Sie zum Beispiel nicht Ihre Altersvorsorge oder das Auto, das Sie für die Arbeit brauchen. Fünf bis 10 Prozent des Vermögens sollten dem Verfahrenswert zugerechnet werden, solange er nicht unter 3000 Euro oder über einen Million Euro liegt.

Scheidung Kosten Tabelle

Mit dem Verfahrenswert können Sie dann leicht die gesetzlichen Gebühren berechnen wie aus der folgenden Scheidung Kosten Tabelle hervorgeht.

VerfahrenswertGesamtkosten
3000 Euro922,25 Euro
4000 Euro1130,85 Euro
5000 Euro1339,45 Euro
10.000 Euro2382,45 Euro
25.000 Euro3445,95 Euro
50.000 Euro5030,83 Euro

Online Scheidung Kosten

Eine Scheidung kann online beantragt werden. Sie brauchen noch immer einen Rechtsanwalt. Die Online Scheidung Kosten sind leider nicht niedriger. Sie sparen damit höchstens Ihre eigenen Reisekosten.

Was aber oft gemeint wird mit einer online Scheidung, ist die Prozesskostenhilfe die man on- und offline bekommt, wenn Sie dafür in Frage kommen.

Prozesskostenhilfe

Unter strengen Bedingungen ist es sogar möglich, eine völlig kostenfreie Scheidung für Personen mit dem geringsten Einkommen zu erhalten dank der Prozesskostenhilfe oder Verfahrenskostenhilfe.

Wie niedrig soll Ihr Einkommen/Vermögen sein?

  • Das einzusetzende Einkommen wird ermittelt anhand des Nettoeinkommen abzüglich der Unterkunfts- und Heizungskosten.
  • Es wird außerdem davon ausgegangen, dass Sie Ihr Vermögen einsetzen werden (inkl. Altersvorsorge und Eigentumswohnung).
  • Die finanzielle Belastbarkeit ist 48 mal die Hälfte des einzusetzenden Monatseinkommens.

Darüber hinaus müssen Sie vor der Antragstellung mindestens ein Jahr lang getrennt gelebt haben. Das ganze Verfahren dauert dann noch einmal bis zu sechs Monate.

Bis zu vier Jahre nach der Scheidung kann eine Erhöhung des Einkommens und/oder des Vermögens dazu führen, dass Sie die Prozesskostenhilfe zurückzahlen müssen.

Wegen Scheidung Eigentumswohnung verkaufen

Sich streiten ist im Falle einer Scheidung also teuer. Es wird wirklich teuer wenn Sie sich scheiden lassen ohne Geld aber mit Eigentumswohnung. Die gemeinsame Immobilie muss in diesem Fall verkauft werden.

Am besten ist es, die Streitigkeiten so einzugrenzen, dass eine Zwangsversteigerung nicht notwendig ist. Denn das ist immer mit großen Verlusten verbunden.