In vielen deutschen Haushalten reicht das monatliche Einkommen gerade einmal aus, um finanziell über die Runden zu kommen. Oft wird zum Monatsende der Dispokredit in Anspruch genommen, um die wichtigsten Kosten decken zu können. Kommen schließlich noch unvorhersehbare Ausgaben hinzu, entsteht ein echter Liquiditätsengpass. In diesem Fall stellt sich die Frage, auf welche Weise Geld bis zum nächsten Gehaltseingang beschafft werden kann.

 

Schnellkredit zur Überbrückung

Eine effiziente Lösung für dieses Problem ist ein Schnellkredit mit Sofortauszahlung. Die meisten Haushalte benötigen keine vierstelligen Summen zur Überbrückung der Zeit bis zum nächsten Gehaltseingang. Eine Finanzspritze in der Höhe von einigen Hundert Euro hilft in der Regel, um die größten Löcher im Haushaltsbudget zu stopfen. Eine Kreditanfrage bei der Hausbank ist in der Regel nicht zielführend. Zu lange dauert die Bearbeitungszeit und selbst auf einen Termin beim Bankberater müssen Sie unter Umständen mehrere Tage warten. Deutlich schneller geht es bei Kreditvermittlungsplattformen wie Xpresscredit oder Cashper. Die Entscheidung über eine Kreditzusage erfolgt meist innerhalb weniger Minuten. Auch auf die Auszahlung der Kreditsumme müssen Sie nicht lange warten. Die meisten Anbieter überweisen binnen 24 Stunden die gesamte Darlehenssumme auf Ihr Konto. Grundvoraussetzung für die zügige Bearbeitung sind vollständige Unterlagen und ein ordnungsgemäß ausgefülltes Antragsformular.

Rückzahlungsmodalitäten für Schnellkredite

Dank automatisierter und standardisierter Verfahren bei der Kreditbearbeitung sind Vermittler wie Cashper oder Vexcash in der Lage, blitzschnell auf Darlehensanfragen zu reagieren. Nach erfolgter Bonitätsprüfung erhalten Sie innerhalb der nächsten halben Stunde eine unverbindliche Kreditzusage. In der Praxis handelt es sich mehrheitlich um Kleinkredite in einer Höhe von bis zu 600 Euro. Angesichts der vergleichsweise geringen Beträge liegt die zeitliche Obergrenze für eine komplette Rückzahlung des Darlehens in der Regel bei 30 Tagen. Hinsichtlich der Zinsen existieren Abweichungen zwischen den einzelnen Anbietern. Auf der Homepage des Unternehmens erfahren Sie die Höhe des Effektiv- und Nominalzinses. Grundsätzlich handelt es sich bei den Kleinkrediten um einen Vorschuss auf den erwarteten Gehaltseingang. Hat der Arbeitgeber pünktlich überwiesen, sollte die fristgerechte Rückzahlung des Darlehens kein Problem darstellen.

Geld verdienen bis zum nächsten Gehaltseingang mit Nebenjobs

Wer keinen Kredit aufnehmen will, kann mit einem Nebenjob Geld verdienen, um die Zeit bis zum nächsten Gehaltseingang finanziell zu überbrücken. Da die Bezahlung der Nebentätigkeit möglichst zeitnah erfolgen soll, kommen nur wenige Jobs infrage. Am besten eignen sich Nachbarschaftstätigkeiten wie Rasen mähen, Einkaufshilfe, Fahrdienst, Nachhilfeunterricht oder Putzdienst. Mit Freunden, Bekannten, Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen können Sie eine sofortige Bezahlung der Tätigkeit vereinbaren. Etwas mühsam und wenig einträglich ist das Sammeln von Pfandflaschen. Eine Blutspende bringt Ihnen bei einigen Blutspendezentren eine Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu 25 Euro ein. Neben der Teilnahme an Online-Umfragen bietet sich auch die Teilnahme an Umfragen in Studios an, die in der Regel sofort in bar bezahlt wird. Etwa 1-2 Stunden müssen Sie für die Beantwortung zahlreicher Fragen einplanen. Einige Studio-Umfragen werden mit bis zu 30 Euro pro Stunde vergütet.