Der Schnellkredit von der Targobank wird von dem Geldhaus offensiv in den Medien beworben. Das Darlehen ist nicht zweckgebunden und kann zur Begleichung offener Rechnungen, für die Neuanschaffung von Haushaltsgeräten oder zur Erfüllung persönlicher Konsumwünsche eingesetzt werden. Die monatlichen Raten und die Laufzeit des Kredites können individuell angepasst werden. Auf diese Weise lässt der Targobank Schnellkredit jede Menge Spielraum bezüglich der Rückzahlungsmodalitäten. Bewusst rückt die Bank die persönlichen Wünsche des Kunden in den Vordergrund und stellt damit Flexibilität und Anpassungsfähigkeit unter Beweis.

 

Targobank

Eckpunkte des Targobank Schnellkredites

Beim Schnellkredit von der Targobank handelt es sich um einen Privatkredit ohne Zweckbindung, der online beantragt wird. Folgende Eckpunkte zeichnen das Darlehen aus:

  • schnelle Kreditentscheidung
  • kurze Bearbeitungszeiten
  • Darlehen von 1.500 bis 65.000 Euro möglich
  • Ratenzahlpause für die Dauer von 89 Tagen möglich
  • bonitätsabhängige Zinsen
  • zügige Auszahlung des Geldes

Bei der Zinshöhe und der Laufzeit setzt die Targobank auf Flexibilität. Die Bandbreite reicht beim Sollzins derzeit von 2,9 Prozent bis 8,17 Prozent. Maßgeblichen Einfluss auf die Zinshöhe hat die persönliche Bonität des Antragstellers. Als Grundlage dient der Score-Wert, den die Tagobank im Rahmen einer Schufa-Abfrage ermittelt. Die Laufzeitobergrenze liegt bei 96 Monaten. Wer den Kredit schneller zurückzahlen möchte, kann dieses Vorhaben innerhalb von 12 Monaten umsetzen.

 

Beantragung online oder in der Filiale

Der Targobank Schnellkredit kann online auf der Homepage des Unternehmens oder in einer Filiale beantragt werden. Bei der Kreditbeantragung in einer Filiale sind die Konditionen in der Regel etwas schlechter als beim Online-Vorgang. Allerdings bietet sich diese Vorgehensweise für Kreditnehmer an, die noch kein eigenes Konto bei der Targobank haben, da die Identifizierung über das Postident Verfahren entfällt. Bei der Beantragung über ein Online-Formular müssen die erforderlichen Unterlagen per Post zusammen mit dem unterzeichneten Kreditantrag an die Bank geschickt werde. Neben Lohn- und Gehaltsnachweisen gehören ein Steuerbescheid, Kontoauszüge, eine Bürgschaftserklärung und Nachweise über Vermögenswerte, die als Sicherheit dienen, zu den Dokumenten. Nicht jeder Antragsteller muss sämtliche Unterlagen einreichen. Eine Bürgschaftserklärung wird beispielsweise nur fällig, wenn der Antragsteller eine negative Schufa hat.

Targobank Kredit mit Ratenpause: Voraussetzungen

Die Targobank wirbt mit der außergewöhnlichen Flexibilität ihres Schnellkredites. Das Geldhaus bietet unter anderem eine Zahlungspause von bis zu 89 Tagen an, die unter bestimmten Voraussetzungen gewährt wird. Die Inanspruchnahme dieser Zahlpause ist erst möglich, wenn mindestens 11 Raten vertragsgemäß überwiesen wurden. Darüber hinaus darf keine negative Schufa-Auskunft vorliegen und es hat kein Wechsel der Einkommensverhältnisse während der Kreditlaufzeit stattgefunden. Wer die Ratenzahlpause in Anspruch nehmen will, muss mindestens fünf Tage vor der nächsten Ratenzahlung einen entsprechenden Antrag bei der Targobank einreichen.

Schnelle Auszahlung der Kreditsumme

Für die Auszahlung der gewünschten Kreditsumme gilt bei der Targobank: Je schneller die vollständigen Unterlagen vorliegen, desto zügiger erfolgt die Auszahlung des beantragten Darlehens. Nachdem die Unterlagen der Bank vorliegen, werden Sie hinsichtlich der Vollständigkeit überprüft. Anschließend wird die Wunschsumme auf ein Konto Ihrer Wahl überwiesen. Geht der Überweisungsbetrag an ein Konto bei einem externen Kreditinstitut, kann sich die Gutschrift um einen Werktag verzögern. Grundsätzlich dauert es bei der Online-Beantragung des Schnellkredites rund drei Werktage, bis die Kreditsumme Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Noch schneller geht es, wenn Sie den Targobank Schnellkredit direkt vor Ort in einer Filiale beantragen. Auf diese Weise entfällt der Postweg und ein Bankmitarbeiter überprüft sofort die Unterlagen. Im Idealfall wird die Wunschsumme ohne Verzögerung angewiesen und direkt am nächsten Werktag auf der Haben-Seite Ihres Kontos verbucht.

Welt es sich um einen Privatkredit ohne Zweckbindung, der online beantragt wird. Folgende Eckpunkte zeichnen das Darlehen aus:

  • schnelle Kreditentscheidung
  • kurze Bearbeitungszeiten
  • Darlehen von 1.500 bis 65.000 Euro möglich
  • Ratenzahlpause für die Dauer von 89 Tagen möglich
  • bonitätsabhängige Zinsen
  • zügige Auszahlung des Geldes

Bei der Zinshöhe und der Laufzeit setzt die Targobank auf Flexibilität. Die Bandbreite reicht beim Sollzins derzeit von 2,9 Prozent bis 8,17 Prozent. Maßgeblichen Einfluss auf die Zinshöhe hat die persönliche Bonität des Antragstellers. Als Grundlage dient der Score-Wert, den die Tagobank im Rahmen einer Schufa-Abfrage ermittelt. Die Laufzeitobergrenze liegt bei 96 Monaten. Wer den Kredit schneller zurückzahlen möchte, kann dieses Vorhaben innerhalb von 12 Monaten umsetzen.

Beantragung online oder in der Filiale

Der Targobank Schnellkredit kann online auf der Homepage des Unternehmens oder in einer Filiale beantragt werden. Bei der Kreditbeantragung in einer Filiale sind die Konditionen in der Regel etwas schlechter als beim Online-Vorgang. Allerdings bietet sich diese Vorgehensweise für Kreditnehmer an, die noch kein eigenes Konto bei der Targobank haben, da die Identifizierung über das Postident Verfahren entfällt. Bei der Beantragung über ein Online-Formular müssen die erforderlichen Unterlagen per Post zusammen mit dem unterzeichneten Kreditantrag an die Bank geschickt werde. Neben Lohn- und Gehaltsnachweisen gehören ein Steuerbescheid, Kontoauszüge, eine Bürgschaftserklärung und Nachweise über Vermögenswerte, die als Sicherheit dienen, zu den Dokumenten. Nicht jeder Antragsteller muss sämtliche Unterlagen einreichen. Eine Bürgschaftserklärung wird beispielsweise nur fällig, wenn der Antragsteller eine negative Schufa hat.

Targobank Kredit mit Ratenpause: Voraussetzungen

Die Targobank wirbt mit der außergewöhnlichen Flexibilität ihres Schnellkredites. Das Geldhaus bietet unter anderem eine Zahlungspause von bis zu 89 Tagen an, die unter bestimmten Voraussetzungen gewährt wird. Die Inanspruchnahme dieser Zahlpause ist erst möglich, wenn mindestens 11 Raten vertragsgemäß überwiesen wurden. Darüber hinaus darf keine negative Schufa-Auskunft vorliegen und es hat kein Wechsel der Einkommensverhältnisse während der Kreditlaufzeit stattgefunden. Wer die Ratenzahlpause in Anspruch nehmen will, muss mindestens fünf Tage vor der nächsten Ratenzahlung einen entsprechenden Antrag bei der Targobank einreichen.

Schnelle Auszahlung der Kreditsumme

Für die Auszahlung der gewünschten Kreditsumme gilt bei der Targobank: Je schneller die vollständigen Unterlagen vorliegen, desto zügiger erfolgt die Auszahlung des beantragten Darlehens. Nachdem die Unterlagen der Bank vorliegen, werden Sie hinsichtlich der Vollständigkeit überprüft. Anschließend wird die Wunschsumme auf ein Konto Ihrer Wahl überwiesen. Geht der Überweisungsbetrag an ein Konto bei einem externen Kreditinstitut, kann sich die Gutschrift um einen Werktag verzögern. Grundsätzlich dauert es bei der Online-Beantragung des Schnellkredites rund drei Werktage, bis die Kreditsumme Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Noch schneller geht es, wenn Sie den Targobank Schnellkredit direkt vor Ort in einer Filiale beantragen. Auf diese Weise entfällt der Postweg und ein Bankmitarbeiter überprüft sofort die Unterlagen. Im Idealfall wird die Wunschsumme ohne Verzögerung angewiesen und direkt am nächsten Werktag auf der Haben-Seite Ihres Kontos verbucht.

Targobank